Bergrennen in St. Aegyd

26.08.2017, mit Fotogalerie

Karl, Herbert und Rainhart erobern den Sieg und Wanderpokal in der Mannschaftswertung!

Bergrennen in St. Aegyd

Beim Zdarsky-Hütten Bergrennen in St. Aegyd - Läufer gegen Mountainbiker - waren bei heißen Temperaturen sieben Läufer des ULC am Start. Nach einem kurzen Stück Asphalt ging es über eine Schotterstraße zum Ziel auf der Zdarsky-Hütte wo man von einem DJ mit lauter Musik empfangen wurde.
Das Maß aller Dinge war wieder einmal Karl Felnhofer der als Gesamtvierter über die Ziellinie lief und seine Klasse (AK 50) klar gewinnen konnte. In dieser zeigten auch Herbert Helbig und Franz Sulzer starke Leistungen. Rainhart-Kram-Aron und Oliver Pressler kämpften in der AK 40 um die Bergankunft. Erstmals dabei für den ULC war Martin Karner der mit einer soliden Leistung seinen ersten Berglauf absolvierte. In der AK 60 erreichte Adolf Zöchling den zweiten Podestplatz.