Constantin Urfahrer Vizestaatsmeister

10.03.2018, mit Fotogalerie

Constantin wurde zweiter bei den Österr. Crossmeisterschaften in Salzburg

Constantin Urfahrer Vizestaatsmeister
Vizestaatsmeister Constantin Urfahrer

Sensationeller Erfolg für den ULC Transfer St.Veit, Constantin Urfahrer wurde bei den Österr. Crossmeisterschaften in Salzburg Rif  in der U-14 Klasse Vizestaatsmeister. Er musste sich nur um fünf Sekunden dem Wiener Makray Benedek geschlagen geben. Nach einem etwas verhaltenen Beginn lag er an achter Stelle, arbeitete sich immer weiter nach vorne und lag schon auf der Zielgeraden an dritter Stelle und übersprintete seinen Vordermann noch und wurde somit Zweiter. Dem Ersten kam er sehr nahe aber es reichte nicht mehr zum Überholen. Dieser Lauf war eine taktische Meisterleistung von Constantin, er teilte sich den Lauf perfekt ein.  Bei seinem Fanclub, bestehend aus den Eltern Dagmar und Christian Urfahrer, dem Großvater Johann Urfahrer, dem Onkel Hans Berger und den Betreuern Sepp Sulzer und Alfred Janisch herrschte natürlich totale Begeisterung und gratulierten dem frisch gebackenen neuen Vizestaatsmeister überschwenglich, der sich diesen Erfolg durch konsequentes und fleißiges Training erarbeitet hat.

            Am Samstag wurde noch vormittags ein Stadtbummel durch die Getreidegasse, Residenzplatz und zur Hohenfeste unternommen, vor der Heimfahrt feierte man diesen Erfolg noch in einer Pizzeria. Zuhause wurde Constantin schon durch ein eiligst angefertigtes Transparent empfangen.

Am kommenden Sonntag findet der vorletzte Lauf zum NÖ Union Crosscup statt, den Constantin schon mit dem Punktemaximum gewonnen hat.