15 Medaillen bei der Union LM in St.Pölten

28.04.2018, mit Fotogalerie

Constantin Urfahrer hamsterte 6 Medaillen

15 Medaillen bei der Union LM in St.Pölten

            Hervorragend schnitten die Leichtathleten des ULC Transfer St.Veit bei den Union Landesmeisterschaften der Leichtathleten in St.Pölten ab, bei denen auch die Siegerehrung für den NÖ Crosscup stattfand. Insgesamt wurden 15 (!!!) Medaillen gewonnen, 12 bei der ULM und 3 für den Union Crosscup. Die gute Form der St.Veiter Leichtathleten beweisen auch 28 neue pers. Bestleistungen. Tristan Hasler schaffte bei seinem ersten Antreten mit einem Sieg im Vortexwurf den 3. Platz in der Mehrkampfwertung, Daxböck Sarah siegte im Weitsprung (erstmals über 4 Meter, Jg 2008) und 60 m und siegte auch in der Mehrkampfwertung, Constantin Urfahrer pulverisierte seine 600 m Bestleistung um 13 (!!!) Sekunden auf 1:40 min, siegte auch im Weitsprung, wurde im 60 m Lauf 2. Und im Kugelstoß 4., das ergab den Sieg im Mehrkampf. Hanna Weinknecht steigerte sich im Kugelstoß um 1,5 m und wurde 5. mit 8,10 m und 6. im Weitsprung mit 4,14 m  Einen tollen Tag hatte auch Pascal Weinmann in der U-18: Bestleistungen in allen 3 absolvierten Bewerben, 2. Weitsprung 5,70 m, 2. Im Hochsprung 1,70 m und 7. Im 100 m Lauf mit 12,23 sec.

            Für den Union Crosscup wurden geehret: 1. Platz Constantin Urfahrer, 3. Platz Valentina Urfahrer und 2. Platz in der Mannschaftswertung für Valentina Urfahrer, Sarah Daxböck und Sophie Dolar.